Andreas James Tigges
/

Schlagzeugausbildung

 

Schlagzeug Workshops:


Seit über 20 Jahren beschäftige ich mich mit der Durchführung von Schlagzeug Workshops. Bereits im Jahre 2001 waren es damals schon insgesamt 10 Schlagzeugerinnen und Schlagzeuger, die teilgenommen hatten. 

Von Anfang an war es mir wichtig, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer Ihre eigenen Drumsets zum Workshop mitbringen.

Damit so ein Schlagzeuger Treffen nicht im Chaos endet, habe ich über die Jahre die Inhalte verfeinert und weiterentwickelt. 

So entstand dann mit der Zeit mein Unterrichtsbuch, das Combination Drum Concept - CDC

  

 

Das CDC ist somit die Basis für den Workshop. Zu den Inhalten möchte ich hier natürlich keine Informationen preisgeben.

Da es aber immer einige allgemeine Fragen gibt, habe ich hier die wichtigsten Informationen zusammen gefasst.


Was ist eigentlich das wichtigste bei so einem Workshop:

Natürlich mit mehreren Schlagzeugern zusammen zu trommeln und jede Menge Lärm zu produzieren. :-)

Sicherlich für alle eine ungewöhnliche Situation und der Spaßfaktor kommt dabei auf keinen Fall zu kurz.


Mindestanforderungen:

Jede Teilnehmerin / jeder Teilnehmer sollte einen einfachen Rock Rhythmus mit einem "Fill-In" auf 16-tel Basis spielen können.

Welches Level ist erforderlich:

Welche Leistungsstufe der Teilnehmer hat, spielt keine Rolle. Wenn die Mindestanforderungen erfüllt sind, sind alle Schlagzeugerinnen / Schlagzeuger jeden Alters herzlich Willkommen. 

Was ist mitzubringen:

Das EIGENE Drumset / Schlagzeugteppich / Notenständer / Sticks

Teilnehmerzahl:

Zwischen 5 und 10 Teilnehmer sollten es sein.

Räumlichkeiten:

Die Fläche sollte so groß sein, das die benötigte Anzahl an Drumset locker aufgebaut werden kann.

Dauer des Workshops:

Da jeder Teilnehmer mit seinem eigenen Drumset anreist und sich der Aufwand auch lohnt, sollte ein Tag eingeplant werden.

Vorschlag 

09:00 bis 10:00 Uhr Anreise und Aufbau der Drumsets

10:00 bis 16:00 Uhr Workshop mit den entsprechenden Pausen. 

Workshops über zwei Tage sind möglich.

Weiterte Inhalte des Workshops:

Stick Haltung / Grundlagen

Tuning und Aufbau der Drumsets (auf Wunsch)

Was wird garantiert:

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gehen hoch motiviert nach Hause.

Workshop für Fortgeschrittene:

Thema: CDCC - Combination Drum Concept Creative



Eindrücke von einem Workshop aus dem Jahre 2024



 















Meine Drum Bücher